Digitale Transformation: Der Schlüssel zum Unternehmenserfolg

Die Unternehmenswelt erlebt eine Revolution und der Geschäftsalltag wird dank der Digitalisierung komplett auf den Kopf gestellt. Um wettbewerbsfähig zu bleiben, ist es daher entscheidend, mit den digitalen Trends Schritt zu halten.

Vom Kauf von Kinotickets über Bestellungen beim Supermarkt ums Eck bis hin zur Buchung eines Hotels auf der anderen Seite der Welt – und das alles mit nur einem Klick. Die digitale Transformation hat sich nicht nur vollständig in unser Privatleben integriert, sondern auch das Wesen der Unternehmen von heute verändert.

Laut einer Umfrage des Wall Street Journal war die digitale Transformation die größte Sorge der meisten amerikanischen Führungskräfte und CEOs im Jahr 2019. Es scheint, dass diese Herausforderung auch im gegenwärtigen Kontext für viele Unternehmen relevant bleiben wird, insbesondere für diejenigen, die erkennen und einsehen, dass Startups, die auf die digitale Infrastruktur setzen, sie überholen. Tatsächlich hat dieses Thema während der Pandemie mehr Bedeutung denn je in der digitalen Welt.

Leben wir also in der neuen digitalen Ära?

 

Was ist digitale Transformation?

Die digitale Transformation – oder Digital Transformation – ist ein sehr breiter Begriff, der sich auf die Nutzung und Integration digitaler Technologien zur Verbesserung oder Schaffung von Geschäftsprozessen bezieht, die mit der Funktionsweise des Unternehmens und der Wahrnehmung seiner KundInnen von Grund auf verbunden sind. Es handelt sich um eine radikale Neudefinition der Art und Weise, wie Unternehmen heute verfügbare Technologien nutzen, um ihr Geschäft zu verändern.

Es ist ein vielseitiger Begriff, da digitale Transformationsprozesse für jedes Unternehmen sehr unterschiedlich sind, obwohl sie alle etwas gemeinsam haben: Sie entfernen sich von der traditionellen Konzeption des Geschäftsbetriebs und umfassen eine neu definierte Denkweise der MitarbeiterInnen und ManagerInnen innerhalb des Unternehmens.

 

Was sind die Vorteile der digitalen Transformation?

Die digitale Transformation ist viel mehr als der Wechsel von Papier und Stift auf den Bildschirm. Sie ermöglicht den Einsatz von Technologie, um die Arbeitsweisen und Abläufe von Unternehmen zu vereinfachen und das, was bisher von Hand gemacht wurde, schneller und effizienter zu machen. Wir haben die Art und Weise, wie wir Geschäfte verstehen, neu definiert: Statt „Wie können wir etwas schneller machen?” Fragen wir: „Wie kann uns die Technologie dabei helfen, das Beste aus einem Unternehmen herauszuholen?”.

Kurz zusammengefasst, das sind die Vorteile: 

1 | Besseres Datenmanagement – Im Zeitalter der Analytics geht es bei der digitalen Transformation um Systeme, die relevante Informationen sammeln und speichern und so ihre Nutzung und Anwendung in anderen Geschäftsbereichen, wie z.B. Business Intelligence, erleichtern.

2 | Effiziente Organisation der Unternehmensressourcen – Es ist heute durchaus möglich, alle Ressourcen eines Unternehmens in der gleichen Struktur zu organisieren und zu integrieren.

3 | Unterstützung von Agilität und Produktivität – Unternehmen können mithilfe Strategien zur kontinuierlichen Verbesserung, die an Echtzeitdaten angepasst sind, und mit Arbeitsabläufen, die eine bessere Kommunikation zwischen den verschiedenen Abteilungen ermöglichen, agiler und effizienter werden.

4 | Innovation – Der Einsatz von Technologie stimuliert die Kreativität und zeigt neue Wege auf, sie auf Prozesse anzuwenden, die bis dato nie hinterfragt wurden.

5 | Verbesserung der User Experience – Wir leben in einer Zeit, in der die Erfüllung von Kundenerwartungen eine Herausforderung darstellt. Aus diesem Grund ist die User Experience bzw. Benutzererfahrung das neue Spielfeld, auf dem die digitale Transformation dank detaillierter Informationen und intelligenten Prozessverbesserungen, z.B. durch eine persönlichere und personalisierte User Experience, einen relevanten Unterschied machen kann.

6 | Erneuerung der Unternehmenskultur – Unternehmen, die sich neuen digitalen Konzepten verschrieben haben, haben tendenziell eine viel zufriedenere Belegschaft und höhere Engagement-Raten bei den MitarbeiterInnen, was zu größerer Loyalität und weniger Jobrotation führt.

7 | Erhöhung des wirtschaftlichen Nutzens – Durch Kostensenkung und -optimierung kann die digitale Transformation dazu beitragen, Prozesse so zu gestalten, dass Ressourcen effizienter genutzt werden können.

 

Wie profitieren Unternehmen von der digitalen Transformation?

Die korrekte Abwicklung von Geschäftsprozessen ist ausschlaggebend für das Überleben von Unternehmen. Daher müssen diejenigen, die auf den Digital Transformation Zug aufspringen möchten, einige grundlegende Schritte befolgen, um ihre Ziele zu erreichen.

1 | Strategie ist der Schlüssel zum Erfolg

Bei jeder Strategie hat man ein bestimmtes Ziel im Auge, und dasselbe gilt bei der digitalen Transformation. Es ist wichtig, eine transversale Vision der Unternehmensziele und Tools zu haben, mit denen man arbeiten kann. Eine klare Strategie wird immer gleichbedeutend mit digitaler Transformation sein.

2 | Der Mensch im Fokus

Technologie ist zu großen Dingen fähig, aber sie kann auch kaltherzig und entmenschlichend sein. Daher ist es bei der Abdeckung des Digital-Transformation-Plans eines Unternehmens von entscheidender Bedeutung, die Menschen immer zu berücksichtigen, unabhängig davon, ob es sich um MitarbeiterInnen, KundInnen, NutzerInnen usw. handelt. Das Testen, das Sammeln von Feedback und das Vornehmen von Änderungen auf der Basis von Nutzungsdaten sind hervorragende Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass die digitale Transformation denjenigen zugute kommt, die es verdienen: den Menschen.

3 | Das Geheimnis liegt in der Ausführung

Wie bei so vielen anderen Dingen in der Geschäftswelt kommt der Moment der Wahrheit, wenn es tatsächlich an die Arbeit geht. Die Ausführung ist jedoch die Aufgabe, an der die meisten Unternehmen scheitern, wenn sie den Sprung zur digitalen Transformation wagen.

Obwohl UnternehmerInnen sehr gute Absichten haben, scheinen viele mit der Anwendung von Technologie verwirrt und überfordert zu sein: Denn die digitale Transformation besteht genau darin, besser zu arbeiten, was nicht immer bedeutet, schneller zu sein.

4 | Kein “one size fits all”

Wie wir bereits erwähnt haben, kann die digitale Transformation für unterschiedliche Unternehmen sehr unterschiedliche Dinge bedeuten. Bei einer so großen Vielfalt kann es schwierig sein, über digitale Transformation überhaupt nachzudenken, und deshalb ist es notwendig, die Natur jedes Unternehmens zu kennen, bevor man eine Entscheidung trifft. Nur weil Tools oder Prozesse bei Unternehmen A gut funktionieren, bedeutet das nicht, dass dies auch für Unternehmen B gilt. Wenn man das verinnerlicht hat, ist man schon einige Schritte weiter.

 

Bei Talent Garden helfen wir Unternehmen, dank der digitalen Transformation einen Mehrwert zu generieren, indem wir maßgeschneiderte Programme entwickeln, die sie mit strategischen und technischen Fähigkeiten ausstatten, die ihnen dabei helfen, die Herausforderungen dieses Prozesses erfolgreich zu meistern.

Du willst mehr erfahren? Informiere dich über die verschiedenen Corporate Programs, die von Talent Garden angeboten werden.

 

Weiterlesen?

Abonniere unseren Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden mit den aktuellsten News