Ein Leitfaden zu Finanzierungen im Bereich Strategische Innovation und Technologie

Wer im Bereich Technologie und strategische Innovation tätig ist und sich nicht davor scheut, sich mit internationalen Wettbewerbern zu messen, kann rund um den Globus interessante Möglichkeiten finden, sowohl in Europa als auch außerhalb. Einige Regierungen, es seien vor allem Kanada, Hong Kong und die Europäische Union hervorgehoben, aber auch andere, haben Finanzförderungssysteme entwickelt, die smarte und innovative Unternehmen dazu anspornen sollen, in ihren Ländern zu investieren, in der Hoffnung, so einen erfolgreichen und positiven Entwicklungszyklus einzuleiten. Natürlich ist die Beantragung dieser Art Finanzierung nicht immer einfach, fast bei allen gibt es ziemlich anspruchsvolle Richtlinien, die man befolgen muss. Im Folgenden nun einige Details zu den wichtigsten aktuell verfügbaren Finanzierungsmöglichkeiten im Bereich strategische Innovation und Technologie und deren Richtlinien.

 

Hong Kong Technology and Innovation Fund

 

Der Hong Kong Technology and Innovation Fund (TIF) – 2017 gegründet – hat zum Ziel, Unternehmen in Hong Kong bei der Verbesserung ihres Technologielevels zu unterstützen und ihnen dabei zu helfen, innovative Ideen, Prozesse und Produkte bereitzustellen. Das allgemeine Programm ist in fünf Unterprogramme unterteilt: 

  • Unterstützung von Forschung und Entwicklung
  • Erleichterung der Technologieanwendung
  • Förderung von Technologietalenten
  • Unterstützung von Technologiestartups
  • Pflege einer I&T-Kultur

Das offensichtliche Ziel ist, innovative und führende Startups dazu zu bewegen, in Hong Kong tätig zu werden und dabei besonders die Entwicklung von jenen Unternehmen zu fördern, die in Bereichen tätig sind, die entweder bereits jetzt besonders interessant und/oder profitabel sind oder es in Zukunft sein werden. Sie können auch als strategisch angesehen werden für Entwicklung und Wachstum des Landes insgesamt.

Wer an diesen Möglichkeiten interessiert ist, sollte die Seite  Innovation and Technology Fund official website besuchen. Die Bewerbungsrichtlinien hängen vom jeweiligen Fonds ab, den man für sich und sein Business für den passenden hält. Bisher sind über 20.000 Projekte angenommen worden, die Mehrheit davon fällt in die Unterabteilung “Förderung von Technologietalenten”.  

Canada Strategic Innovation Fund

Der Canada Strategic Innovation Fund (SIF) wurde auch 2017 ins Leben gerufen mit dem Zweck, Kanada zu einem Topziel für Unternehmen zu machen und dabei sowohl die Entwicklung eines Innovations- und Technologieökosystems zu pflegen als auch das Wachstum einer auf Wissen basierten Wirtschaft zu fördern. Es stellt sowohl zurückzahlbare als auch nicht zurückzahlbare Zuwendungen zur Verfügung und ist in fünf verschiedene Strahlen unterteilt, von denen jeder unterschiedliche Auswahlkriterien hat:

  • Strahl 1: Unterstützung von Forschung und Entwicklung (F&E), die das Ziel hat, den Technologietransfer zu beschleunigen und innovative Produkte, Prozesse und Dienstleistungen zu kommerzialisieren;
  • Strahl 2: Erleichterung von Wachstum und Expansion von Unternehmen in Kanada;
  • Strahl 3: Anziehung und Sicherung von umfangreichen Investitionen in Kanada und
  • Strahl 4: Förderung von industrieller Forschung, Entwicklung und Vorführtechnologie durch verstärkte Zusammenarbeit von Hochschulen, Nonprofit-Organisationen und dem Privatsektor;
  • Strahl 5: Unterstützung von umfangreichen nationalen Innovationsökosystemen durch wirkungsvolle Kooperationen in ganz Kanada.

Natürlich müssen alle Unternehmensaktivitäten in Kanada durchgeführt werden. Bei den Strahlen 4 und 5 sind auch Arbeitsgemeinschaften mit Universitäten, Forschungseinrichtungen und Colleges zugelassen. Für jemanden, der mit seinem Unternehmen ins Ausland expandieren möchte, bietet sich hier eine gute Gelegenheit, die genutzt werden sollte. Im hier veröffentlichten Leitfaden Strategic Innovation Fund program guide findet man alle nötigen Informationen.

EU Innovation Fund

Und zum Schluss der Innovationsfonds der Europäischen Union. Im Gegensatz zu den anderen Ländern, ist der Innovationsfonds der EU speziell darauf ausgerichtet, Forschung und Anwendungsgebiete von Technologie mit niedrigem CO2-Ausstoß zu fördern mit dem erklärten Ziel, Europa zu dekarbonisieren und seine Transition hin zur Klimaneutralität zu unterstützen und dabei gleichzeitig Europas Technologievorsprung im Bereich sauberer Energien zu stärken und auszubauen. Der Fonds wird bis 2030 laufen und bis zu 20 Milliarden Euro bereitstellen. Die geförderten Projekte müssen sich auf Folgendes konzentrieren: 

  • Innovative Technologien und Prozesse mit niedrigem CO2-Ausstoß für energieintensive Industriezweige, einschließlich der Ersetzung CO2-intensiver Produkte
  • CO2-Abscheidung und Verwendung (Carbon Capture and Utilisation – CCU)
  • Bau und Betrieb von Speicheranlagen für das abgeschiedene CO2 (Carbon Capture and Storage – CCS)
  • Innovative Herstellung erneuerbarer Energien
  • Energiespeicherung

Informationen zu Förderkriterien und Bewerbungsmodalitäten finden sich hier: Innovation Fund webpage.

Abonniere unseren Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden mit den aktuellsten News